7 Dinge, die Gesundheitsbewusste jeden Morgen tun

7 Dinge, die Gesundheitsbewusste jeden Morgen tun

Mein Wecker ist auf das Lied “Happy” von Pharrell Williams eingestellt. Es ist unmöglich, nicht zu lächeln, wenn dieses Lied gespielt wird. Zusammen mit den anderen folgenden Gewohnheiten ist das der Grundstein für einen produktiven, glücklichen und gesunden Tag.

1. Trinke gleich nach dem Aufwachen ein Glas Wasser

Das rehydriert deinen Körper, bringt dein Verdauungssystem in Schwung und bringt den Kreislauf in Schwung. Du wirst positive Veränderungen wie eine klarere Haut und eine bessere Verdauung feststellen. Bonuspunkte gibt es, wenn du einen Spritzer frischen Zitronensaft oder einen Teelöffel Apfelessig hinzufügst.

2. Checke mindestens eine Stunde lang nicht deine E-Mails oder dein Telefon

Schläfst du mit deinem Handy neben dir und greifst als Erstes danach, wenn du aufwachst? Das ist keine gute Angewohnheit. Wenn du der Versuchung widerstehst, deine E-Mails und deinen Social-Media-Feed bis mindestens eine Stunde nach dem Aufwachen zu checken, wirst du feststellen, dass dein Geist klarer, konzentrierter und glücklicher ist.

3. Denke an eine Sache, für die du dankbar bist

Das ist die Grundlage für eine positive Grundstimmung während des Tages. Wenn dir drei oder fünf Dinge einfallen, umso besser.

4. Geh nach draußen und atme tief ein

Fülle deine Lunge mit frischer Luft. Auch wenn es draußen kalt ist. Das dauert nur 10 Sekunden! Es erinnert dich daran, dass du am Leben bist und atmest.

5. Bewege deinen Körper

Du musst nicht unbedingt ein intensives Workout vor dem Frühstück machen, aber ein bisschen Bewegung ist eine gute Möglichkeit, das Blut in Wallung zu bringen und den Körper in den Wachmodus zu versetzen. Einfach ein paar Dehnübungen zu machen, ist eine gute Option. Oder leg deinen Lieblingssong auf und tanze, als ob niemand zuschaut.

6. Nimm dir die Zeit, ein gesundes Frühstück zu essen

Anstatt zu einer Müslipackung zu greifen, solltest du dich darauf konzentrieren, deinem Körper echte Lebensmittel zuzuführen. Eier, eingeweichte Haferflocken und Smoothies sind allesamt gute Optionen. (Und die Zubereitung ist gar nicht so zeitaufwändig.) Probiere es aus.

7. Sage deine Affirmationen

Sieh in den Spiegel und sag etwas Positives zu dir. Einige Ideen:

Ich strahle Schönheit, Selbstvertrauen und Anmut aus.
Jede Zelle in meinem Körper ist gesund und lebendig.
Ich fühle mich großartig, wenn ich mich um mich kümmere.


hungrig

Kommentare (4)

  1. Danke Ihr Lieben. Oft lebe ich es so … und es ist vertraut was ihr schreibt. Doch es tut immer wieder gut , sich daran zu erinnern , aufzuwecken … Wenn mal wieder die Trägheit oder auch Antriebslosigkeit dominant geworden ist. Danke. Namaste Régina
  2. Herzlichen Dank für diese Ideen, kleine Schritte doch hochwirksam zu einem wunderschönen Leben, mein Leben verändert sich täglich. Schenke der Welt ein lächeln..und es kommt tausendfach zurück..
  3. Außer das ich erst um 11 Uhr bewusst ein leckeres Frühstück frisch zubereite und ohne Wecker pünktlich um 4 Uhr wach werde zum Meditieren ,....kann ich diese Tipps sehr empfehlen, um in eudaimonischer Verfassung zu leben. Barbara 1totalk2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge von FoodMatters.de
daniel-zjV8ptYgcEo-unsplash

Die wichtigste Sache

Frag dich selbst: “Was ist, für einen Menschen, das Wichtigste auf der Welt?” Ich glaube, es ist die Wahrheit. Wahrheit ist Wissen, und Wahrheit ist

weiterlsen »
Weitere Lesenswerte Beiträge
Sun peeks out from behind the clouds in woman’s head

Sorgen

Es ist einfacher zu gewinnen als zu verlieren, und es ist einfacher, erfolgreich zu sein, als sich Sorgen über das Scheitern zu machen. Der Grund,

weiterlsen »