Die fünf Schlüssel für Glück und Wohlbefinden

Die fünf Schlüssel für Glück und Wohlbefinden

Wir alle verfügen über die Fähigkeit, die volle Kontrolle über unser Leben zu übernehmen – doch das bedeutet noch lange nicht, dass wir diese Fähigkeit auch nutzen.

Das Leben steckt voller Stolperfallen, die uns von der Entfaltung unseres vollen Potentials abhalten.

Die fünf Schlüssel für Glück und Wohlbefinden stellen für dich so etwas wie eine Karte dar, damit du weißt, wo diese Stolperfallen sich befinden, und sie leiten dich an, die Fallen zu überwinden. Sobald du diese Schlüssel verinnerlicht hast, gibt es keine Grenzen mehr für das, was du erreichen kannst!

 1. Schlüssel: Du musst lernen, mit der Frustration umzugehen.

Die Frustration kann Träume zerstören. Sie kann eine positive Einstellung in eine negative umwandeln und einen energiegeladenen Zustand zu einem lähmenden werden lassen. Zu beinahe jeder großen Erfolgsgeschichte gehören auch Zeiten gewaltiger Frustrationen. Alle Erfolgreichen wissen, wie man Hindernisse überwindet, und sie nutzen jeden Rückschlag als eine Lernerfahrung.

2. Schlüssel: Du musst lernen, mit der Ablehnung umzugehen.

Gibt es etwas Schmerzhafteres in der menschlichen Sprache als das Wort „nein“? Wie oft schon hast du darauf verzichtet, dich um eine bessere Stelle in deinem Unternehmen zu bewerben, ein Verkaufsgespräch zu führen oder an einem Auswahlwettbewerb teilzunehmen, und alles nur, weil du nicht zurückgewiesen werden wolltest? Doch ohne Ablehnung kann kein echter Erfolg entstehen. Je häufiger du zurückgewiesen wirst, umso besser wirst du, umso mehr lernst du dazu und umso näher kommst du deinem Ziel.

3. Schlüssel: Du musst lernen, mit finanziellem Druck umzugehen.

 Mit finanziellem Druck umzugehen lernen bedeutet, zu wissen, wie man etwas erhält und wie man etwas gibt, wie man Geld verdient und wie man Geld spart. Mit dem Geld ist es so wie mit allem anderen im Leben: Du kannst es für dich oder gegen dich arbeiten lassen. Du solltest den Umgang mit finanziellem Druck mit derselben Zielstrebigkeit und Eleganz wie alles andere in deinem Leben lernen, damit das Geld dir nicht länger Unglück bringt oder dich dazu zwingt, deine Ideale aufzugeben.

4. Schlüssel: Du musst lernen, mit der Selbstzufriedenheit umzugehen.

‘Anthony Robbins Es sind nicht die Ereignisse in deinem Leben, die darüber bestimmen, wie du dich fühlst und verhältst, sondern es ist die Art und Weise, wie du diese Erfahrungen interpretierst und bewertest.

Wir alle kennen Menschen – Prominente, Sportler, Unternehmer usw. – die einen gewissen Erfolgslevel erreichen und dann aufhören. Die Bequemlichkeit kann sich als eine verhängnisvolle Emotion erweisen, denn wir hören auf zu wachsen, zu erschaffen, zu teilen und beizutragen, wenn wir unser Leben zu bequem eingerichtet haben. Um die Selbstzufriedenheit in den Griff zu bekommen, musst du vor allem auf deine Vision fokussiert bleiben und darauf achten, dass du nicht mit Kleinigkeiten verzettelst.

5. Schlüssel: Gib immer mehr, als du zu erhalten erwartest.

Dies ist der wichtigste Schlüssel, weil er praktisch eine Garantie für wahres Glück darstellt. Die meisten denken die ganze Zeit darüber nach, wie sie etwas erhalten können. Doch unser Leben verändert sich in dem Moment, in welchem wir unseren Fokus vom Erhalten auf das Geben und Beitragen umlenken. In jeder Beziehung besteht der wichtigste Punkt darin, zuerst zu geben und dann immer weiter zu geben. Wir dürfen uns auf keinen Fall zurücklehnen und darauf warten, etwas zu bekommen!

Lassen Sie sich  auf dem Weg zum Glück von Tony begleiten, indem Sie diese  fünf Schlüssel mit der „Der Kraft dein Schicksal zu gestalten“ verbinden!

 ‘John McCormack, Unternehmer des Jahres der Zeitschrift Inc. Magazine’ Im Lauf der Jahre hatte ich schon zahlreiche Lehrer und Mentoren, und Sie dürfen mir glauben, dass keiner besser war als Tony Robbins.

5 Stern

100 %
1 Rezension(en)

4 Stern

0 %
0 Rezension(en)

3 Stern

0 %
0 Rezension(en)

2 Stern

0 %
0 Rezension(en)

1 Stern

0 %
0 Rezension(en)

Hinterlasse ein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte deine Zufriedenheit*

Von 01 Rezensent(en)

  • Günter Heini

    Wow, das sind wirklich wertvolle Tipps, die klar zeigen, dass zum Erfolg auch der Misserfolg gehört. Denn um auf einen Gipfel zu gelangen, kommt man immer aus einem Tal. Und wenn man von einem Gipfel zum nächsten will, muss man ebenso durch ein Tal. Allerdings, man darf nicht im Tal bleiben. Das würde nur noch Misserfolg bedeuten.

    14. Februar 2015
wekend

Wie du am Wochenende motiviert bleibst

5 einfache Tipps Wochenenden sind perfekt zum Entspannen, können aber auch eine Herausforderung sein, wenn es darum geht, motiviert zu bleiben und gesunde Gewohnheiten beizubehalten. Um das Beste aus deinen Wochenenden zu machen und deine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, probiere diese fünf Strategien und zusätzlichen Tipps aus. Durch eine feste Routine schaffst du Schwung, der dich durch

weiterlesen »
alex-alvarez-63YVMrL2d6g-unsplash

Das Glück ist um die Ecke

Für viele Menschen scheint das Glück direkt vor der Tür zu stehen. Sie denken, sie müssen nur ihren Abschluss machen, den richtigen Job finden, befördert werden oder eine Gehaltserhöhung bekommen. Vielleicht glauben sie, dass sie erst heiraten oder ein Kind bekommen müssen. Oder sie denken, dass das Glück in der Rente wartet. Alfred D’ Souza sagte einmal: “Lange Zeit dachte

weiterlesen »
DALL·E 2024-05-28 11.02.03 – A symbolic image representing pathways to prosperity without human presence. The scene features a vibrant landscape with multiple diverging paths, eac

Wege zum Wohlstand

Der Weg zum Wohlstand ist oft mit Herausforderungen und Hindernissen verbunden. Doch diejenigen, die sich diesen Herausforderungen stellen, werden feststellen, dass die materiellen und immateriellen Belohnungen die Mühe wert sind. Wohlstand verstehen Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was Wohlstand bedeutet. Wohlstand ist mehr als nur finanzieller Erfolg. Er umfasst persönliches Wachstum, Gesundheit, Glück und positive Beziehungen. Wohlstand bedeutet die

weiterlesen »
Weitere Lesenswerte Beiträge
post_gesundheit

Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen

„Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin, denn dick sein ist eine Quälerei“, sang Marius Müller-Westernhagen. Bedauerlicherweise können immer mehr Menschen ihm hier zustimmen. Sie legen beständig an Gewicht zu und bringen sich damit häufig um ihre Lebensqualität. Es ist längst schon kein Geheimnis mehr, dass Menschen in den Industriestaaten immer dicker werden. In den USA, dem Land der

weiterlesen »
Gehirn

Die neue Religion der Ideen – Teil 3

Disziplin  Zwanglose Neugier zündet den Funken des Lernens und veranlasst Sie dazu, Ideen und Themen zu untersuchen, für die Sie sich interessieren. Aber jedes Lernen, das echte Substanz hat, erfordert Disziplin. Es verlangt von Ihnen, in die Tiefe zu gehen und Gegenstände zu studieren, die zunächst nicht besonders faszinierend erscheinen – die Sie aber wirklich zum Denken anregen.

weiterlesen »
Bob Proctor

Wie viel ist genug?

Haben Sie jemals ernsthaft überlegt, wie viel Geld Sie gerne hätten? Interessante Frage, oder? Leider nehmen die meisten Leute sie nicht ernst und betrachten sie als rhetorische Frage. Und wenn die Frage einer Einzelperson gestellt wird, wird sie weder vom Fragensteller noch vom Befragten ernst genommen. Verstehen Sie das nicht falsch – dies ist keine rhetorische Frage und erfordert eine

weiterlesen »